Mein Debütalbum „Loslassen“ ist da!

Es ist DA! Mein DEBÜTALBUM „Loslassen“ ist endlich da! Ihr könnte es auf eurem Lieblingsportal streamen und sogar als physische CD bei mir kaufen! 😀 Leute, ich kann es kaum glauben und es scheint für mich immer noch so unglaublich surreal.

Wenn dieser Artikel veröffentlicht wird, liege ich wahrscheinlich grade am Strand und stoße mit Julian darauf an, dass das Album veröffentlicht ist. Wir sind nämlich momentan für ein paar Tage im Urlaub und gönnen uns eine kleine Auszeit. Warum grade jetzt? Sollte ich nicht lieber zuhause sein und mich weiter um die Promo kümmern? Ja, wahrscheinlich. Aber diese Woche war die einzige Woche im Jahr, wo eine Woche Urlaub in unseren Terminplaner gepasst hat und so feiern wir dieses Album eben mit ein paar Tagen am Meer. Denn wenn ich eins in den letzten Monaten gelernt habe, ist es: Arbeiten ist toll. Aber Auszeiten sind wahnsinnig wichtig. Und die gönnen wir uns jetzt mal.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, was für ein Gefühl es ist, das erste eigene Album zu veröffentlichen. Ich kann es ja selbst nicht in Worte fassen. Einige von euch könnten manche der Songs auf dem Album schon von Live-Auftritten kennen. Einige noch nicht, weil ich bisher nur in NRW aufgetreten bin und das für sie einfach zu weit weg ist. Aber so oder so, sind die Songs neu arrangiert, mit Band im Studio aufgenommen und einfach nochmal neu. Anders. Aber trotzdem ich. Und ich freue mich so sehr, dass ich diese Musik endlich mit euch teilen kann!

Lasst mich unbedingt wissen, was ihr über das Album denkt! Was ist euer Lieblingssong? Mit welchem Song verbindet ihr eine Geschichte? Wie gefällt euch die Musikrichtung? Musik machen ist toll. Aber das schönste ist es für mich, meine Songs mit euch zu teilen! Wenn ich merke, dass ihr euch in den Song wiederfindet oder wenn ich euch damit inspirieren kann. Euer Feedback bedeutet mir unglaublich viel. Eine kleine Nachricht kann mich unglaublich motivieren, weiter meinen Weg zu gehen. Also lasst es mich wissen! Ich freue mich jetzt schon auf eure Nachrichten! <3

Ich könnte euch jetzt eine ellenlange Geschichte darüber erzählen, wie das Album entstanden ist und wie es ist, ein Album zu produzieren. Aber das würde Seiten füllen, die ihr euch garantiert nicht durchlesen möchtet. :‘D Daher empfehle ich euch (falls ihr es noch nicht getan habt), euch das „Albumtagebuch“ auf meinem YouTube Kanal anzuschauen. Ich habe die Entstehungsgeschichte des Albums in einer 12-teiligen Videoreihe auf meinem YouTube Kanal festgehalten. Von den Vorbereitungen, zu den Bandproben, zu den ersten Studiotagen, der Entwicklung des Designs, zu dem Auspacken der fertigen CDs… Natürlich gibt diese Reihe nur einen kleinen Einblick in die Entstehungsgeschichte (2 Jahre Arbeit in 12 je 7 bis 15 Minuten langen Videos), aber ihr könnt dabei sein und Einblicke hinter die Kulisse erhaschen.

Was hier nicht fehlen darf, ist ein riesiges Dankschön! Ein riesiges Dankeschön an euch da draußen! Für eure Geduld, eure lieben Worte – im Internet oder nach Konzerten, eure stetigen Ermutigungen, eure Unterstützung und dafür, dass ihr dabei seid und wir diesen Weg gemeinsam gehen können. Aber natürlich auch ein riesiges Dankeschön an alle Mitwirkenden! Alleine hätte ich dieses Album nicht auf die Beine stellen können! So viele tolle Musiker und Freunde haben an diesem Album mitgewirkt und es ist nochmals ein Beweis, dass man gemeinsam doch so viel mehr erreichen kann!

Und hier kommt ihr ins Spiel! Wenn euch mein Album gefällt, würde es mir sehr viel bedeuten, wenn ihr mit mir die Message teilt! Ruft es in die Welt hinaus, dass hier eine unabhängige Künstlerin ein Album produziert hat und dass es gut geworden ist. Richtig gut. So gut, dass man es anhören muss! Jeder von euch kann mich (und so auch andere kleine Künstler) mit ein paar einfachen Schritten unglaublich unterstützen:

  • Teilt das Album mit euren Freunden und eurer Familie!
  • Teilt die Musik auf euren Social Media Accounts!
  • Streamt die Songs! Immer und immer wieder. Und nochmal. Und nochmal. 😉
  • Packt die Songs in eure Playlists auf Spotify & Co.
  • Kauft euch das Album! Entweder als Download oder als physische CD.
  • Kommt zu meinen Konzerten (z.B. zu der LOSLASSEN-Tour 2019! :D) und bringt Freunde & Familie mit!
  • Wünscht euch die CD oder die Konzerttickets, wenn ihr euch sie nicht selber kaufen könnt.
  • Anders herum: Verschenkt das Album oder Konzerttickets.
  • Wünscht euch euren Lieblingssong vom Album bei eurem Lieblingsradiosender!
  • Schlagt den Festivals bei euch in der Nähe vor, welche kleinen Künstler (z.B. mich? 😉 ) sie mal einladen / buchen sollten.

Kurz zusammengefasst: Teilt die Musik!

Ich möchte euch hiermit auch ermutigen, an eure Träume zu glauben! Ich habe kein großes Label, keinen Vertrieb, keinen Manager, keine Bookingfirma und kein Marketingteam hinter mir stehen. Ich mache das alles (zum größten Teil) alleine und hätte noch vor zwei Jahren gedacht, dass so ein Album sicher 10 Jahre entfernt ist. Aber mit Hilfe von Freunden und Bekannten ist dieses Album Realität geworden. Und natürlich auch mit eurer Unterstützung! Das klingt alles so unglaublich kitschig, aber es ist echt wahr. Glaubt an euch und eure Träume! Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. Und ganz viele, liebe, hilfsbereite Menschen!

Jetzt habe ich aber genug geschrieben. DANKE nochmal! Hört euch das Album an und lasst mich wissen, was ihr davon haltet. Habt ein tolles Wochenende und jetzt ganz viel Spaß mit der Musik! Ich freue mich auf euer Feedback! <3

Ich schicke euch sonnige Grüße,

Hannah